8400 km mit dem Fahrrad von Gibraltar zum Nordkap

Get Adobe Flash player

Ein Traum wurde wahr!  

 

Bereits im Jahr 2006 hatte ich mir ein Ziel gesetzt: "Wenn ich mal nicht mehr arbeiten muss, mache ich -  solange  die Knochen noch einigermaßen o. k. sind -  eine große Radtour". Als Bandscheiben-Geschädigter sollte man dann auch nicht mehr so lange warten, nach dem Motto "wer weiß, was in 5 Jahren ist."
 

Mein Freund und Nachbar Uwe war von der Idee begeistert, und so starteten wir zu zweit - als gut 60-jährige Oldies - das Abenteuer "Mit dem Fahrrad von Gibraltar bis zum Nordkap". Am 20.02.2012 ging es los mit einem Flug von Hamburg nach Jerez de la Frontera in Südspanien/Andalusien. Die Räder flogen natürlich mit. Von Jerez aus fuhren wir zunächst  nach Süden bis zum südlichsten Festlandspunkt Europas  - Tarifa!

Tarifa - südlichster Festlandspunkt Europas
Tarifa - Startpunkt unserer Reise

Und von Tarifa aus starteten wir dann unsere Radtour gen Norden,  über Spanien (Mittelmeerküste), Frankreich (u. a. Rhonetal), Schweiz, Deutschland (bis Rügen), Schweden, Norwegen (incl. Lofoten) bis zum Nordkap. Alles in Allem wurden es schließlich 8.400 km, die wir in gut 4 Monaten zurücklegten.

 

Die Gesamtroute könnt ihr mit dem nachfolgenden Link ansehen:

http://www.bikemap.net/de/route/1391459-vom-sudlichsten-zum-nordlichsten-punkt-europas/#/z3/57.59236,9.83019/google_roadmap  

 

Für uns wurde diese Radreise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die komplette Tour haben wir auch in einem Buch verarbeitet, das unter dem Titel 

Prima Ausflug - mit dem Fahrrad von Gibraltar zum Nordkap 

Nordkap
Nordkap - unser Ziel!

zum Beispiel über Amazon oder direkt beim Autor Claus Lamke unter der E-Mail-Adresse: c.lamke@t-online.de erhältlich ist. Das Buch hat 286 Seiten, davon über 130 Farbseiten. Es enthält zudem die GPS-Tracks aller Tagesetappen als Abbildungen im Buch (auf Wunsch zusätzlich kostenlos als GPX-Datei erhältlich), so dass Sie die Tour anhand dieser Tracks ganz oder teilweise nachradeln können. Das Buch enthält zudem viele Geschichten zum Tourenverlauf und gibt außerdem praktische Tipps zur Vorbereitung und Durchführung der Reise. Es kostet 29,80 Euro. 

 

 

 

26403